Unsere Interpretation von Skyblock

Skyblock…

Wer kennt es nicht: Skyblock? Mauseinrastung aktivieren und mit der Steinspitzhacke den Cobblestone einfach AFK abbauen. Dann mit dem Cobblestone deine Insel vergrößern. Deine Farmen sind sinnlos groß, denn durch den Verkauf der Pflanzen verdienst du dein Geld auf dem Server. Eisen und Diamanten besorgst du dir per eingebautem Generator, der vorsichtshalber standardmäßig auf deiner Insel platziert wurde.

Schluss damit!

Du suchst einen deutschsprachigen Minecraft-Server, der flüssig und stabil läuft? Mit einer tollen Community, in der man viel Wert darauf legt, sich untereinander zu kennen, zu schätzen und sich unter die Arme zu greifen? In der man übrigens auch mal etwas anderes spielt als Minecraft (das aber natürlich hauptsächlich)?
Oder bist du es vielleicht einfach leid, auf einem Freebuild-Server ständig umziehen zu müssen, weil in deiner näheren Umgebung hässliche „Bauwerke“ entstehen, die dir die Sicht trüben?
Du bist aber auch kein Spieler, der auf den immer gleichen – oben zur Genüge beschriebenen – Trott von Skyblock-Servern Lust hat?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir sind kein Server, der seine Spielerleichen groß züchtet, bis sie irgendwann abhauen, weil es ihnen zu langweilig wird. Stattdessen möchten wir, dass die Spieler auf unserem Server aktiv sind. Sie sollen gerne dort spielen und ein abwechslungsreiches Spielerlebnis geboten bekommen. Wir trauen unseren Spielern zu, mehr drauf zu haben als 0815-Skyblock. Und eben deshalb gibt es in unserer Interpretation eines Skyblock-Servers auch Alternativen zum zähen Cobblestone abbauen. Zum Beispiel unsere Mob-Arena, in der ihr alleine oder im Team gegen immer größer und stärker werdende Horden von Monstern antreten müsst.

 

Unsere Interpretation von Skyblock:

Du startest auf einer kleinen Insel mitten im Nichts. Die Sonne scheint, die Insel ist ansprechend mit Blumen bewachsen und es wächst sogar ein Baum. Für den großen Hunger steht sogar ein Blanko-Steak zur Verfügung. Für die Erleuchtung auch in dunkelster Nacht sorgt eine vorsorglich platzierte Fackel.
Ansonsten gibt es noch nicht viel zu sehen, eure Insel besteht im Wesentlichen aus Gras sowie einem Unterbau aus Stein. In einer Kiste findest du einige Utensilien, die dir das Leben als frischgebackener Inselbewohner erleichtern sollen.

Skyblock-Insel auf Power Minecraft

Ab jetzt liegt alles bei dir.

Für deine Insel ist eine Fläche von 700×700 Blöcken reserviert. So viel Platz bekommst du sicherlich auf keinem Citybuild-Server, oder? Und falls du keine Lust auf Nachbarn hast, wirst du auch garantiert keine zu Gesicht bekommen.

Ganz einsam möchtest du aber auch nicht spielen? Du hast vielleicht sogar einen Freund, der unbedingt mit dir zusammen spielen möchte/soll? Kein Problem, tut euch zu einem Team zusammen und erobert gemeinsam die Inselwelt. Als Team habt ihr – neben der doppelten Menpower und dem Extra-Spielspaß – auch noch andere Vorteile. Z.B. könnt ihr einen teaminternen Chat nutzen und seid nicht auf den globalen Chat angewiesen, müsst dabei aber auch nicht immer an die Befehle /msg bzw. /r denken.
Vielleicht möchtet ihr euch jetzt ja eine fliegende Stadt aufbauen? Möglich wäre es jedenfalls.

 

Es gibt allerdings noch mehr Besonderheiten!

Wahrscheinlich existiert nun schon eine Vision deiner Trauminsel vor deinem geistigen Auge.

Damit diese möglichst bald auch Realität wird, kannst in unserem Shop einerseits natürlich den alltäglichen Kram – Diamanten, Eisen usw. – kaufen, andererseits aber auch Dekorationselemente und Baublöcke, z.B. Spinnenweben, Blumen aller Art, Ton oder Glowstone.
Um dir den Handel mit anderen Spielern zu erleichtern, kannst du auf deiner Insel natürlich auch deinen eigenen Shop eröffnen.

Duales Währungssystem

Anders als auf anderen Servern gibt es bei uns nicht einfach eine Währung, die nur als Datensatz im System existiert und umständlich über den Chat bedient werden muss. Wir setzen stattdessen auf zwei Währungen: In Form von Eisenklumpen und Juwelen.

Mit Juwelen kannst du wertvolle Gegenstände kaufen, die den Spielverlauf erheblich beeinflussen und erleichtern können, z.B. Spawner. Du erhälst Juwelen für das Absolvieren bestimtmer Quests oder aber als Belohnung, wenn du auf Vote-Seiten wie minecraft-server.eu für uns abstimmst. Und natürlich bekommst du Juwelen für heroische Leistungen in der Mob-Arena.

Eisenklumpen hingegen finanzieren dir viele vor allem dekorative Blöcke, die aber keinen oder kaum praktischen Nutzen haben; so kannst du mit ihnen z.B. Spinnenweben erwerben. Eisenklumpen erhälst du für den Verkauf von Gegenständen in unserem Shop.

Apropos Shop…

Auch unser Shop ist nicht einfach ein GUI, das du mit einem Command erreichst, sondern ein liebevoll gestalteter Ort auf unserer Spawn-Insel, der neben guten Geschäften bzw. notwendigen Besorgungen auch zum längerfristigen Verweilen einlädt.

Gärtnerei

Unterwasser-Shop

Quests gibt es übrigens auch.

Zugegeben, die meisten davon sind relativ oldschool gestaltet und setzen hauptsächlich voraus, dass ihr eine bestimmte Menge an Gegenständen abliefert. Aber: Genau dafür bekommt ihr dann Juwelen, mit denen ihr euch wiederum in den Shops des Servers mit den Items eurer Wahl eindecken könnt.
Und gerade bei den letzten Quests gibt es neben den Juwelen auch ziemlich coole Extra-Belohnungen, die euch sicherlich Spaß machen werden…

 

Schlussendlich…

Wir haben Power Minecraft mit unserer Interpretation von Skyblock so gebaut, weil wir meinen, dass es dir Spaß machen wird.
Dir fehlt dennoch etwas oder du hast generell Anregungen, wie wir dieses Konzept weiter verbessern könnten?
Dann sprich uns doch einfach ingame bzw. auf unserem Teamspeak-Server an oder verfasse bei größeren Anliegen einen Thread in unserem Forum.

 

P.S.: Falls du am Spawn auf Kisten stoßen solltest, kann es sich durchaus lohnen, diese zu öffnen…