Das nächste große Ding steht an.

Das nächste große Ding steht an.

Guten Tag und herzlich Willkommen zu den dieswöchigen Teamnews!

Nachdem wir vor einiger Zeit angekündigt haben, uns bis zum 1.13-Update zurückzuhalten, mögen euch jene verwundern, der Grund für unsere neuerliche Aktivität ist jedoch recht einfach: Bis unser Skyblock-Plugin verlässlich auf einem Server unter Minecraft-Version 1.13 funktioniert, dauert es noch lange.
Und so lange wollen wir euch nicht warten lassen, daher geht es jetzt schon weiter.

„Behobene Bugs“ und „akzeptierte/abgelehnte Anregungen“ schenken wir uns dieses Mal aber. Es stehen einige coole Neuerungen an und genau damit wollen wir nun auch starten.

 

Mission „Sauberer Chat“

Die Benachrichtigungen über Advancements werden deaktiviert.
Wir werden eigene Todesnachrichten verfassen und implementieren sowie die Nachrichten zu Votebelohnungen weniger „spammig“ formulieren.

Mission „Besserer Spawn“

Der Spawn wird komplett neu gestaltet und multifunktional ausgelegt.
Die Inseln werden insgesamt zahlreicher und größer sein, weiterhin werden wir uns bemühen, sie noch schöner zu gestalten als jetzt schon.
Um den Spawn auch belebter werden zu lassen, werden wir fortan moderierte Events sowie Minigames am Spawn anbieten. Die Minigames könnt ihr später vollständig automatisiert ohne Hilfe eines Teammitglieds spielen.

P.S. Liebhaber der SkyPVP-Map dürfen sich ganz besonders freuen.

Custom Crafting- bzw. Furnace-Rezepte

Es gibt in Minecraft so einige Sachen, die man nicht craften kann.
Wir haben unseren Server den Buildern in Minecraft gestiftet und konnten uns damit noch nie anfreunden – deshalb werdet ihr Objekte wie Spinnenweben demnächst selber craften können.

Cobble-Generator im Nether

Ihr könnt eine Adaption des Cobble-Generators bald im Nether bauen. Dieser wird dann vor allem Netherziegel generieren.
Und, ja, das bedeutet, dass ihr auch Wasser im Nether platzieren können werdet.

Spawner werden abbaubar

War ja ohnehin lange überfällig. 😉

Mission „Inselbesiedelung“

Ihr werdet mit dem neuen Update Villager auf eurer Insel spawnen lassen können.
Mit deren Hilfe stehen euch vielfältige neue Möglichkeiten offen, zwei prominente Beispiele sind natürlich automatische Pflanzenfarmen sowie Eisengolemfarmen. Aber auch in der Gestaltung eurer Inseln wird euch ein solcher neuer Baustein sicher helfen.

Mission „Spielzeiterfassung“

Eure Spielzeit auf dem Server wird demnächst automatisch erfasst und in einer Bestenliste zusammengetragen.
Außerdem bekommt ihr pro absolvierter Spielstunde eine Belohnung, die ihr über eine neu geschaffene /inbox abholen könnt – Näheres dazu folgt später noch.

Mission „Broadcasts“

Der Befehl /bc toggle, mit dem ihr schon jetzt theoretisch den Auto-Messenger individuell ein- oder ausschalten können solltet, wird endlich funktioneiren.
Grund dafür ist ein komplett selbst entwickeltes Plugin.

/spawn ist wieder da.

Viele haben ihn vermisst, wir bringen ihn zurück: Nachdem man viel zu lange nur per /warp spawn zum Spawn kam, werdet ihr nun auch mit dem altbekannten /spawn dorthin gelangen.

Blockvalues angepasst

Wir haben erneut Hand an die Blockvalues gelegt; diese sollten nun wesentlich fairer sein.

Downgrade auf nur noch eine Mobarena

Wir haben festgestellt, dass die zweite Mobarena kaum genutzt wurde. Deshalb gibt es jetzt nur noch eine.

Mission „Experten“

Wir werden den Rang der Stammspieler mit dem neuen Update in „Experte“ umbenennen.
Experten müssen neben der altbakannten Anforderung eines bestimmten Insellevels insbesondere eine bestimmte Onlinezeit auf dem Server mitbringen. Dafür werden sie – zusätzlich zu den aktuellen Sonderrechten – die Möglichkeit haben, farbig auf Schilder zu schreiben.

Wichtig: Alle bisherigen Stammspieler werden automatisch zu Experten gemacht – in dem Sinne: Glück gehabt.

Mission „Shop“

Im Shop stehen Änderungen ins Haus: Geologe Randy, Bauarbeiter Rolf, Netherkundschafter James und Tiefseeforscher Domi müssen weichen.
Sie machen Platz für einen Sandhändler und einen Dirthändler; des Weiteren werdet ihr beim Meisterschmied künftig eines Glück3-Buch erwerben können.

Inselmenü

Bei diesen ganzen Neuerungen ist es wohl logisch, dass wir das Inselmenü (/is) umgestalten werden.

Tabliste

Die Übersicht, die ihr seht, wenn ihr die Tabulator-Taste drückt, wird um einige Bugs erleichtert.

Mission „Tutorial“

Auch das Tutorial muss bei all diesen Äderungen natürlich aktualisiert werden.
In dem Fall dürft ihr euch jedoch auf eine komplette Neugestaltung freuen.

Umstellungen auf Websites und im Forum

Unsere eigene Website sowie unsere Auftritte auf den Vote-Seiten werden auf den aktuellen Stand gebracht.
Und auch im Forum wird sich einiges tun.

Mission „Challenges“

Nachdeem wir so viele Steine auf dem Server umdrehen, ist es ja logisch, dass auch dieser besondere Stein nicht unberührt bleibt: Die Challenges werden überarbeitet und um zahlreiche neue ergänzt, um den neuen Funktionen Rechnung zu tragen.

 

Danke für eure Aumerksamkeit!

Wir hauen jetzt noch mal richtig rein und hoffen, das hier angekündigte Update in den nächsten Wochen online zu bringen. Den genauen Termin geben wir dann hier bekannt.
Vielen Dank schon jetzt für eure Geduld mit uns und eure Verrücktheit, weiter auf diesem Server zu spielen.

MfG
Das Team von Power Minecraft

Über den Autor

PM-Team editor

Hier schreibt das Team von Power Minecraft. Die meisten News werden wir über diesen Account teilen. Wir freuen uns immer über euer Feedback via Kommentarspalte!