Das erste große Beta-Update – Power Minecraft v0.2

Das erste große Beta-Update – Power Minecraft v0.2

Guten Abend liebe Spielerinnen und Spieler,

heute möchten wir euch etwas Besonderes ankündigen:

Unser erstes großes Beta-Update ist online!

Neben vielen kleinen und großen Verbesserungen und Ausbesserungen, die wir in den vergangenen Wochen vorgenommen haben, haben wir hinter den Kulissen auch an einer größeren Sache gearbeitet – und heute erfahrt ihr, worum es geht.

Die wichtigsten Punkte des Updates fassen wir zu Anfang einmal kurz zusammen:

  • Skyblock
  • Voten
  • Shop
  • Mob-Arena
  • Jump and Run
  • Ticketsystem
  • Maßnahmen gegen Serverlags
  • SkyPVP

Ihr seht also: Wir haben so ziemlich jeden Kernbereich des Servers angepackt und jeden Stein umgedreht, um euch das Spielen noch angenehmer zu gestalten. Und worum genau es bei all diesen Punkten geht, erfahrt ihr jetzt und hier.

 

Skyblock

Logisch: Unser Kernprodukt hat beim Update unsere besondere Aufmerksamkeit genossen.

Verbessertes Inselmenü

Wir haben den neu hinzugefügten Funktionen Rechnung getragen und das Inselmenü (ihr erreicht es mit /is) überarbeitet und ergänzt.
Aber seht doch selbst:

Änderung der Blockvalues

Jeder Block, den ihr auf eurer Insel platziert, hat eine s.g. „Blockvalue“ – dabei handelt es sich um einen bestimmten Wert des Blockes. Addiert man alle Blockvalues auf eurer Insel, ergibt sich ein Ergebnis, anhand dessen euer Insellevel (einsehbar unter /is level) berechnet wird.

Wir haben nach einigen Verwirrungen in der Vergangenheit alle Blockvalues überarbeitet. Die genauen Daten bleiben jedoch geheim, um keine Inselaufbauten nur um des Levels willen zu unterstützen.

Neue Startinsel

Wer künftig neu auf unseren Server kommt, darf sich über eine neue Startinsel freuen.
Auf dieser wird u.a. ein einfacher Cobblegenerator zu finden sein, es wird eine unendliche Wasserquelle geben und auch Weizen findet man bereits im angebauten Zustand vor.

Andere – interessante – Blöcke wurden un genau derselben Menge verbaut wie bisher. Das gilt insbesondere für Erde.

Mehr Challenges

Es gibt nun insgesamt 70 Challenges zu meistern.

Habt ihr alle Challenges gemeistert, erhaltet ihr die Fly-Rechte als Belohnung. Es lohnt sich also wirklich!

Neue Heimat

Ihr könnt nun neben dem Standard-Home, das ihr per /is go erreicht, noch ein zweites – individuelles – Home platzieren.
Erreichen tut ihr es per /home oder per Inselmenü (s.o.).

Stammspieler

Ein gute Nachricht für alle Dauerbrenner unter euch: Wir belohnen eure Loyalität und schaffen euch einen eigenen Rang!

Als Stammspieler habt ihr – neben den tollen Sachen, die ihr als Spieler ohnehin schon tun könnt – folgende Sonderrechte:

  • /back – damit kommt ihr beim Tod schnell dorthin zurück, wo euer Inventar gedroppt ist.
  • /is settings – legt hier fest, was Besucher auf eurer Insel können sollen. Ihr könnt ihnen z.B. verbieten, Redstone-Schaltungen zu bedienen, sie aber Türen öffnen lassen.

Um Stammspieler zu werden, muss eure Insel 500 Level pro Mitglied aufweisen.
Seid ihr alleine, reicht also ein Insellevel von 500, seid ihr hingegen zu dirtt, muss das Insellevel 1.500 betragen. Dafür werden natürlich auch alle Inselmitglieder Stammspieler.
Erreichen drei Spieler gemeinsam den Stammpieler-Rang und kommt später ein viertes Mitglied hinzu, so wird dieses erst Stammspieler, wenn das Insellevel entsprechend gestiegen ist.

In jedem Fall ist für den Stammspieler-Rang eine Meldung im Forum notwendig – einfach hier posten.

Modifizierter Erzgenerator

Wir haben mit euch diskutiert, gelitten und brilliert – vor allem aber haben wir eure Rufe gehört, dass der Erzgenerator Verbesserungspotential berge.
Aus diesem Grund steigt die Wahrscheinlichkeit, Erze zu erhalten, nun mit dem Insellevel. Wie genau, lest ihr hier.

Mehr Spieler pro Insel

Ab sofort können bis zu 5 Spieler auf einer Insel zusammenspielen.

 

Voten

Erstmal: Ihr seid die Geilsten. Ernsthaft.
Wir stehen jetzt schon bei über 200 Votes bei minecraft-server.eu (Stand: 17.09.2018) und da darf man schon mal klatschen!
Nichts desto trotz haben wir auch an dieser Stelle Hand angelegt.

Votebelohnungen

Wir haben die Votebelohnungen weitreichend ausgebaut.
Bisher habt ihr für jeden Vote drei Emeralds bekommen, also neun pro Tag. Das bleibt auch weiterhin so, aber jetzt kommen zu einer Wahrscheinlichkeit von ca. 40% pro Vote noch Sonderpreise hinzu.

Über Details wollen wir an dieser Stelle gar nicht so viele Worte verlieren, nur so viel: Erde und Gras sind möglich, Spawner sind möglich, temporäres Fly ist ebenfalls möglich. Pferde auch.

 

Shop

Über den Shop wurde im Chat ja ebenfalls gerne mal gesprochen. Wir haben mitgelesen und einiges getan…

Malermeister

Beim Malermeister werdet ihr ab sofort einige seltene Farbstoffe kaufen können.

Spinnenweben

Beim Dekomeister erhaltet ihr ab sofort auch Spinnenweben.

Schmied

Der Schmied offeriert künftig mehr Werkzeuge – auch mit brauchbaren Verzauberungen!

Erde

Ihr könnt Erde jetzt in verschiedenen Mengen kaufen. Es gibt Mengenrabatte!

Abschaffung der Dual-Währung

Es tut uns wirklich leid, diese Funktion heute zu Grabe zu tragen, weil viele Arbeitsstunden darin stecken.
Dannoch haben wir auf euch gehört und entschieden, dass die Dual-Währung nicht auf Gegenliebe stößt.

Stattdessen kostet ab jetzt jeder Dekoblock zwei Emeralds pro Stack. Insofern handelt es sich um einen 1:1-Tausch gegen Cobblestone.
In Fällen, in denen man Eisen bisher gegen bestimmte Produkte – z.B. Melonen – tauschen konnte, bleibt diese Möglichkeit weiter bestehen.

 

Mob-Arena

Wir mögen unsere Mob-Arena, und ihr scheint sie ja auch nicht übel zu finden. Aus diesem Grund haben wir mal geschaut, wie wir sie noch besser machen können.

Tutorial

Für die Mobarena wird es in Zukunft ein Tutorial geben.
Ihr findet es bei /warp ArenaHilfe.

Neue Arena

Eine zweite Arena, die baulich identisch zur ersten ist, wurde hinzugefügt.
Sollte die bisherige Arena also mal belegt sein, habt ihr künftig eine Ausweichmöglichkeit.

„Neue“ Klasse

Dieses Feature ist zwar schon länger online, aber wir erwähnen es trotzdem noch mal: Es gibt jetzt die Klasse „Schütze“.

Die Rüstung dieser Klasse ist ganz schön schlecht, dafür verfügt sie aber über einen starken Infinity-Bogen sowie einen Speedbonus von 20%.
Komplettiert wird die Ausrüstung durch ein relativ schmaches Schwert.

Filtersystem

Auch schon länger online, auch noch mal erwähnt: Die Hopper wurden mit einem Filtersystem ausgestattet. Dieses erkennt, wenn ein falsches Item in die Hopper geworfen wird, und spuckt es wieder aus.
Gefahr gebannt!

 

Jump and Run…

… hat nun einen Sinn.

Ab sofort bekommt ihr am Ende der Strecke eine Belohnung, die ihr jedoch nur einaml alle 48 Stunden abholen könnt.

Es handelt sich dabei um ein Totem der Unsterblichkeit.

 

Ticketsystem

Der Server ist voll und die Teammitglieder übersehen eure Nachrichten? Oder es ist aktuell kein Teammitglied anwesend?  Für solche Fälle gibt es nun unser Ticketsystem.

Mittels /report EuerAnliegen reicht ihr ein Ticket ein, das dann von einem Teammitglied bearbeitet werden kann.
Neben der Konservierung und besseren Sichtbarkeit eurer Anfragen bietet es z.B. auch den Vorteil, dass wir uns direkt zu dem Ort teleportieren können, an dem ihr das Ticket erstellt habt.

Gute Anlässe für die Erstellung eines Ticket sind z.B.:

  • Bedrock verschieben (wir können ihn aber immer noch nicht ganz entfernen)
  • Bug melden (Belohnung: 5 Emeralds)
  • Spawner verschieben (Achtung: Wir setzen ihn dabei auf einen Schweine-Spawner zurück)

Aber auch bei anderen Problemen könnt ihr natürlich gerne ein Ticket einreichen.

 

 

Maßnahmen gegen Serverlags

In letzter Zeit hat der Server einige Male relativ heftig gelagt. Solchen Fehlern sagen wir hiermit den Kampf an.

Pushing bei Tieren

Wenn viele Tiere auf engem Raum eingepfercht werden, ist das nicht nur Tierquälerei, sondern auch schlecht für den Server. Die lieben Kleinen schubsen sich dann nämlich gegenseitig und jeder dieser Schubser kostet Rechenleistung – was sich bei einigen hundert Tieren auf mehreren Inseln hochrechnet.

Aus diesem Grund müssen Tiergehege künftig so groß gebaut werden, dass solche Schubsereien auf ein Minimum reduziert werden.
Wir werden diese Baumaßnahmen stichprobenartig kontrollieren und bei Verstößen die Anzahl der Tiere anpassen (=reduzieren). Notfalls kann die Tierhaltung auf einzelnen Inseln auch komplett deaktiviert werden.

Tierlimits

Auf einer Insel kann nur eine bestimmte Anzahl an Tieren gehalten werden.

Konkret handelt es sich um 100 Hühner sowie je 50 Kühe, Schweine, Schafe und Pferde.
An dieser Stelle können in Zukunft jedoch weitere Änderungen nötig werden.

Stackmob

Friedliche Mobs auf euren Inseln verhalten sich künftig gewissermaßen wie Items in Kisten: Sie stacken sich.

Sobald z.B. fünf Kühe nah beieinander stehen, werden diese gestackt. Es müssen aber mindestens fünf Tiere sein, maximal zehn.

Möchtet ihr eines der gestackten Tiere töten, könnt ihr wie gewohnt mit einem Schwert oder was auch immer draufschlagen; die Tötung erfolgt dann einzeln.
Beim Züchten müsst ihr einfach mit Futter in der Hand einen Rechtsklick auf die gestackten Tiere machen, es löst sich dann jeweils ein Tier heraus, das paarungsbereit ist.

Diese Änderungen gelten für feindliche Monster nicht, da es hierbei Probleme mit Mob-Fallen und -Farmen gäbe.

 

SkyPVP

Dieser Zusatzmodus scheint auf unserem Server noch weitgehend unbekannt zu sein. Das wollen wir ändern!

SkyPVP-Token

Schon seit einiger Zeit erhaltet ihr in unserer SkyPVP-Welt Token für jeden getöteten Gegner. Heute erfahrt ihr auch, welchen Nutzen diese haben:

Im Shop findet ihr den SkyPVP-Token-Händler, bei dem ihr eure Tokens in wirklich gute Werkzeuge, Waffen oder einfach nur Blöcke tauschen könnt.
Ähnlich wie die ganze Welt hat er bisher ein Schattendasein geführt, aber nun verfügt er (wie schon gesagt) über einige neue, wirklich attraktive Belohnungen – und ihr müsst nichts weiter dafür tun als andere Spieler zu besiegen!

Leichterer Zugang

Musstet ihr bisher noch /warp skypvp eingeben, um in die Welt des Kampfes einzutauchen, gelingt euch dies nun vereinfacht über das Inselmenü.

Wir freuen uns über euren Beitritt!

Showcase-Wettbewerb von minecraft-server.eu

Das ist zwar keine Neuerung im eigentlichen Sinne, aber wir würden euch gerne mal zeigen, was euch auf der SkyPVP-Map erwartet. Auf die sind wir nämlich ganz schön stolz: https://minecraft-server.eu/forum/threads/power-minecraft-unsere-skypvp-map.51905/.

Wir möchten euch an dieser Stelle auch herzlich einladen, unseren Beitrag auf dieser Seite zu liken und einen Kommentar dazulassen – das erhöht die Reichweite unseres Projekts und sorgt hoffentlich für neue Spieler!

 

Schlusswort.

Das war also die Ankündigung unseres Beta-Updates.

Wir hoffen, dass euch die vorgestellten Neuerungen gefallen und euch noch mehr Spaß dabei verschaffen, bei uns und mit uns zu spielen.

Wichtig ist uns noch zu betonen, dass wir auch in diesem großen Update sicher nicht jegliches Verbesserungspotential ausgeschöpft haben – deshalb brauchen wir auch weiterhin eure Mithilfe!

Es sind sicherlich nicht alle Ideen umgesetzt worden. Zum einen, weil wir noch daran arbeiten, zum anderen, weil wir sie noch mal durchsprechen müssen – wozu wir euch auch gerne einladen wollen, aber dazu erklären wir zu einem späteren Zeitpunkt mehr.
Wenn ihr etwas bemerkt, was euch nicht gefällt und ihr meint, dass wir da mal Hand anlegen sollten, dann lasst uns diesen Verbesserungsvorschlag also bitte trotzdem einfach zukommen: Extra dafür gibt es dieses Forum – Spielfehler und/oder sonstige Unstimmigkeiten nehmen wir lieber hier entgegen.

 

Schlusswort – Nr. 2

Wir haben diesen Server ohne große Erwartungen aufgebaut, weil wir Spaß daran hatten.
Wir waren uns ziemlich sicher, dass Minecraft tot und Skyblock nicht mehr unter die Leute zu bringen sei.

Vor einigen Tagen waren 23 Leute gleichzeitig online, was für uns – auch wenn es natürlich wenig ist im Vergleich mit anderen Servern – echt ein Erfolg ist.

Dafür einfach nur: Danke!

 

Beste Grüße
Das Team von Power Minecraft

Über den Autor

PM-Team editor

Hier schreibt das Team von Power Minecraft. Die meisten News werden wir über diesen Account teilen. Wir freuen uns immer über euer Feedback via Kommentarspalte!

Schreibe eine Antwort